22.11.2022

Kreisrunde Matheolympiade

Ebenfalls am Freitag, den 18. November, fand die Kreisrunde der Mathe-Olympiade in Trittau statt. 12 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 11 hatten sich dafür qualifiziert. Während man die Aufgaben der Schulrunde noch über mehrere Wochen entspannt zu Hause bearbeiten konnte, musste man die Aufgaben der Kreisrunde allein und innerhalb von zwei Stunden bewältigen. Dies ist, insbesondere für die jüngeren Schülerinnen und Schüler, durchaus ungewohnt und anstrengend.

 

 
 

Anschließend durften die Teilnehmer sich aber in der Trittauer Sporthalle austoben oder bei einem Film entspannen, während die Lehrkräfte fleißig korrigierten. Die Veranstaltung schloß mit der Siegerehrung. So konnten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler über 1. bis 3. Plazierungen mit Sachpreisen freuen. Die Jahrgangsbesten qualifizierten sich für die Landesrunde in Flensburg. Hierzu zählt auch die Stormarnschülerin Clara Schlieter, die in der Jahrgangsstufe 9 das beste Ergebnis erzielte. Wir gratulieren Clara und allen anderen zu ihren tollen Leistungen und wünschen Clara viel Erfolg in Flensburg. 

Und weil Mathe so schön ist, haben einige Schüler nach diesem anstrengenden Vormittag am Abend gleich weiter gemacht und auch noch bei der langen Nacht der Mathematik kräftig mitgewirkt.